Schneller Versand mit DHL
Sehr hohe Kundenzufriedenheit
Qualität aus Deutschland
Kostenlose Hotline 0711 - 219 536 90
Hausstaubmilben Test, europ. Hausstaubmilbe „Der p1“

Hausstaubmilben Test, europ. Hausstaubmilbe „Der p1“

139,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 22217
  • Vorteile

    • hochwertige Produkte
    • sicheres Einkaufen
    • schneller Versand

Worum geht es bei unserem Hausstaubmilbentest?laboranalyse-vorteileeUpAbkOMWIQUV

Sie leiden unter einer Hausstaubmilbenallergie? Testen Sie jetzt Ihren Innenraum auf das durch die europäische Hausstaubmilbe verbreitete Hauptallergen „Der p1“. Unser Milbentest von Ihrer Probe wird im Fachlabor durchgeführt. Sie erhalten somit zuverlässige und exakte Ergebnisse.

 

Sie erhalten von uns Ihr Milbentest Set nach Hause geschickt. Wir benötigen lediglich eine Staubprobe von verdächtigen Materialien. Mithilfe der Utensilien gewinnen Sie kinderleicht Ihre Probe. Im Labor untersuchen wir dann Ihre Staubprobe auf das Hauptallergen.

  • Sie wissen bereits, dass Sie unter einer Hausstaubmilbenallergie leiden: erfahren Sie durch diesen Test, ob Ihre Raumluft stark mit den Allergenen belastet ist und Sie hier weitere Maßnahmen ergreifen müssen.
  • Sie wissen noch nicht, dass Sie unter der Hausstaubmilbenallergie leiden: Sie testen Ihre Raumluft mit diesem Milbentest. Sofern wir eine Erhöhung feststellen und Sie unter bestimmten Symptomen leiden, empfehlen wir Ihnen den Gang zum Arzt, um eine Milbenallergie bei Ihnen zu testen.

 

Was erhalten Sie bei diesem Milbentest?

Ihre Untersuchung ist kein üblicher „Milben Schnelltest“, sondern eine hochwertige Laboruntersuchung aus einem deutschen Fachlabor. Daher erhalten Sie zuverlässige. Individuelle Messergebnisse. Diese weisen den Allergengehalt auf. Neben einem Kurzfazit zu den Ergebnissen werden zusätzlich die Referenzwerte in unserer Auswertungstabelle beigefügt. Dies ermöglicht Ihnen Ihre Messergebnisse verständlich in die Risikobereiche einzuordnen (gering, signifikant und hoch).

Ob Sie bereits unter der Hausstaubmilbenallergie leiden oder dies bisher eine Vermutung ist – das Laborergebnis aus diesem Milbentest bietet Ihnen die klare Einschätzung, ob Ihr Innenraum unter Rücksichtnahme Ihrer Probe mit dem Allergen belastet ist und wie die Risikobewertung ausfällt (z.B. nicht ausreichend fürs Auslösen allergischer Symptome).

Detailinformationen zum Milbentest auf die europäische Hausstaubmilbe

  • Nachweis antigener/allergener Hausstaubmilbenproteine inkl. „Der p1“ Dermatophagoides pteronyssinus mittels Immunoassay-Verfahren (ELISA).
 

So führen Sie diesen Milbentest durch:

Schritt 1:LA24_002_Icon_V02_07RVIZUjNeor8EB

Bestellen: Bestellen Sie Ihr Probenahmeset bequem online. Sie erhalten mit der Sendung alles, was Sie zur Durchführung der Probenahme benötigen.

Schritt 2:LA24_002_Icon_V02_15m1v3gIKKGzkRt

Probenahme: Mithilfe des zur Verfügung gestellten Kollektors und Ihrem Staubsauger saugen Sie auf vier separaten, tellergroßen Bereichen Ihre Matratzen oder Teppiche ab.

Schritt 3:LA24_002_Icon_V02_07RVIZUjNeor8EB

Probe versenden: Die gewonnene Staubprobe können Sie mithilfe des Sets ins Labor senden.

Schritt 4:LA24_002_Icon_V02_21

Ergebnis Milbentest: Sie erhalten nach Fertigstellung Ihrer persönlichen Messergebnisse zugestellt.

 

Sie haben trotzdem noch Fragen zum Ergebnis? - Kein Problem!

Unser Serviceteam steht Ihnen gerne telefonisch oder via E-Mail zu Verfügung!

 

Bitte beachten Sie auch bei Vorhandensein von Symptomen oder Hausstaubmilbenallergie:

Die Laborergebnisse aus dem Milbentest stellen keine Bewertung der Gesamtsituation dar, sondern liefern Informationen zur eingeschickten Probe. Neben dem Allergengehalt in der Umgebung sind weitere Faktoren bei der Gesamtbeurteilung heranzuziehen (Krankengeschichte, früherer Kontakt zu den Allergenen, etc.)

Zu den in Diskussion stehenden Symptomen gehören :

Probleme mit den Atemwegen (Beeinträchtigungen beim Geruchssinn, verstopfte Nase, Juckreiz, Husten), juckende Augen, ähnliche Symptome wie bei einer Nasennebenhöhlenentzündung (Druckgefühl Stirn, Kopfschmerz)

Hilfe bei einer Hausstaubmilbenallergie?

Die durch eine Milbenallergie verursachten Beschwerden verringern sich, wenn die Milben im Innenraum reduziert werden. Ebenso sollten sich die allgemeinen Lebensbedingungen für die noch vorhandenen Milben verschlechtern. Ein Maß für den Erfolg kann hier die Menge der nachweisbaren Hauptallergene sein. Sie kann mit unseren Tests im Hausstaub ermittelt werden. Die Probenahme können Sie selbst unkompliziert mit unserem speziellen Test-Kit durchführen. Die Analyse der „Der p1“ und die Bewertung der Ergebnisse erfolgt in unserem spezialisiertem Partnerlabor und ist im Test-Kit-Preis enthalten.

  1. Nachweis einer signifikanten Menge an Milbenallergenen: Wir empfehlen bei Symptomen die Konzentration der Hauptallergene zu untersuchen.
  2. Abtöten der Milben (60-minütiges Waschen bei 60 °C oder mit chemischen Zusätzen oder Lagerung mindestens 5 Stunden bei -20 °C),
  3. Allg. Beseitigung der Milbenallergene (verdächtige Materialien regelmäßig säubern, Teppiche entfernen, Feucht wischen, etc.)
  4. Weitestgehend den Kontakt mit den Allergenen vermeiden
 

In Innenräumen in Deutschland können mehrere Milbenarten und damit verbunden, mehrere Allergene vorkommen. Aussagen, welche Milbe und damit welches Hauptallergen in Ihrem Innenraum vermehrt auftritt, können nicht ohne Untersuchung getätigt werden. Dieser Milbentest ist zielgerichtet auf die europ. Hausstaubmilbe. Wenn Sie wissen, dass Sie auf deren Allergen allergisch sind, ist dies der richtige Test.

Falls Sie dies bis jetzt nicht abklären konnten, empfehlen wir die Untersuchung auf beide Hausstauballergene (auch Majorallergene) „Der p1“ und „Der f1“ der europäischen und amerikanischen Hausstaubmilbe. Beide Allergene werden in der Milbenanalyse Erweitert untersucht.

 

Referenzen:

  • [1] https://www.rtv.de/gesundheit/milbenallergie
  • [2] Miller JD. The Role of Dust Mites in Allergy. Clin Rev Allergy Immunol. 2018 Jun 23. doi: 10.1007/s12016-018-8693-0.