Formaldehyd Untersuchung - Laboranalyse24.de

Formaldehyd Untersuchung

Mit einer Formaldehyd Untersuchung können Sie die Formaldehyd-Konzentration in der Raumluft bestimmen lassen. Formaldehyd (Methanal) ist ein bei Zimmertemperatur gasförmig vorliegendes Aldehyd. Formaldehyd kann Reizungen von Schleimhäuten und Atemwegen sowie Allergien auslösen. Außerdem gilt Formaldehyd in höheren Konzentrationen als krebserregend. Formaldehyd kann aus verschiedensten Einrichtungsgegenständen und Baumaterialien freigesetzt werden. Die Probenentnahme für eine Formaldehyd Untersuchung ist sehr einfach und kann auch von Laien problemlos vorgenommen werden. Die Auswertung der Probe erfolgt in einem spezialisierten Labor.


Formaldehyd Untersuchung: Was ist Formaldehyd überhaupt? Aus welchen Stoffen kann es freigesetzt werden?

Formaldehyd ist die bekanntere Bezeichnung für das Aldehyd Methanal. Formaldehyd (Summenformel: CH2O) ist farblos und geht bereits bei – 19 °C in den gasförmigen Zustand über. Die Chemikalie hat einen stechenden Geruch und löst sich leicht in Wasser. Formaldehyd kann aus sehr vielen Quellen in die Raumluft freigesetzt werden: Möbel, Spanplatten, Tapeten, Teppichböden, Dämmmaterialien, Farben und Lacke, Reinigungs- und Desinfektionsmittel, Nagellack, Kleidung, Tabakrauch etc.[1] Die Freisetzung von Formaldehyd aus verschiedenen Quellen summiert sich in Innenräumen oft. Eine Formaldehyd Untersuchung gibt Ihnen Aufschluss darüber, ob zum Beispiel in Ihrer Wohnung Formaldehydquellen vorliegen.

Formaldehyd Untersuchung aus dem Labor


Wann ist eine Formaldehyd Untersuchung sinnvoll?

Generell ist eine Formaldehyd Untersuchung für alle Haushalte sinnvoll, da es sehr viele potenzielle Formaldehydquellen gibt. Besonders angebracht ist eine Formaldehyd Untersuchung, wenn Sie in Innenräumen einen stechenden Geruch wahrnehmen oder bei Ihnen unklare gesundheitliche Beschwerden wie Augen- und Schleimhautreizungen auftreten. Durch eine professionelle Formaldehyd Untersuchung können jedoch auch Formaldehyd-Konzentrationen unterhalb der Riechschwelle festgestellt werden. Dies ist besonders wichtig, da Formaldehyd bei langfristiger Exposition auch in niedrigen Konzentrationen zu Beschwerden führen kann. Teilweise setzen Baumaterialien oder Farben und Lacke in Neubauten für längere Zeit verstärkt Formaldehyd frei. Auch nach Renovierungsarbeiten kann eine Formaldehyd Untersuchung sinnvoll sein.



Formaldehyd Untersuchung: Vor welchen Gesundheitsgefahren kann sie schützen?

Untersuchung Formaldehyd im LaborEine Formaldehyd Untersuchung hilft Ihnen, Gesundheitsgefahren durch erhöhte Formaldehyd-Konzentrationen in Innenräumen abzuwenden. Formaldehyd kann unter unterem Reizungen von Augen, Schleimhäuten und Atemwegen verursachen. Auch Konzentrations-, Gedächtnis- und Schlafstörungen werden Formaldehyd zugeschrieben.

Bekannt ist Formaldehyd vor allem für sein krebserregendes (kanzerogenes) Potenzial. Formaldehyd kann Schäden an der Erbsubstanz von Zellen auslösen. Dies kann zum Entstehen von Tumoren führen. Bei erhöhten Konzentrationen von Formaldehyd in der Raumluft steigt besonders das Risiko für Tumore im Nasen-Rachenraum. In Deutschland gilt für Innenräume ein Richtwert von 0,12 mg pro m³ Raumluft. Dieser Wert sollte zur Sicherheit auch kurzfristig nicht überschritten werden.[2]


Formaldehyd Untersuchung – die wichtigsten Fakten

  • Eine Formaldehyd Untersuchung ist zum Beispiel bei stechenden Gerüchen oder unklaren gesundheitlichen Beschwerden sinnvoll.
  • Formaldehyd kann unter anderem Schleimhautreizungen, Allergien und Krebs auslösen.
  • Ein Formaldehyd Test kann mit einem einfach zu handhabenden Test-Kit auch von Laien problemlose durchgeführt werden. Die Auswertung der Probe erfolgt in einem spezialisierten Labor.

 

Referenzen:

[1] Bundesinstitut für Risikobewertung, „Formaldehyd – Exposition und offene Fragen“: http://www.bfr.bund.de/cm/343/formaldehyd_exposition_und_offene_fragen.pdf

[2] Ministerium für ein lebenswertes Österreich, „Bewertung der Innenraumluft Formaldehyd“: http://www.bmlfuw.gv.at/dms/lmat/umwelt/luft-laerm-verkehr/luft/innenraumluft/richtlinie_innenraum/Formaldehyd-Endfassung.pdf


Suche

Kontaktieren Sie uns

Wir sind montags bis freitags von 9.00 bis 17.00 Uhr für Sie erreichbar.

Telefon-Nr.0711 21953694

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf